AMBASSADOR MICHELLE GISIN | DE2019-05-24T10:06:48+02:00

Idiag Ambassador – Michelle Gisin

„Meine Atmung war immer eine meiner Schwächen, mit dem Idiag SpiroTiger konnte ich meine Atem- und Rumpfmuskulatur stärken und meine Atemleistung verbessern. Im Skirennsport und vor allem im Slalom ist ein stabiler Rumpf zu einem der wichtigsten Kernelemente geworden und mit dem Idiag SpiroTiger trainiere ich auch die kleinsten Strukturen.“

Über Michelle

Michelle Gisin (geboren am 5. Dezember 1993, wohnhaft in Engelberg) ist Skirennfahrerin. Das Skifahren liegt bei den Gisins in der Familie, ihre ältere Schwester Dominique und ihr älterer Bruder Marc waren bzw. sind ebenfalls Skirennfahrer. Neben dem Skifahren ist das Windsurfen im Sommer ihre Leidenschaft. Beim Lesen oder bei einer Golfrunde mit ihrer Familie zuhause in Engelberg kann sie sich am besten erholen.
Erfahren Sie mehr

Michelle’s Erfolge

Michelle war anfänglich auf die Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert, in der Saison 2017/18 konzentrierte sie sich aber auf die Speed-Disziplinen. So wurde sie im Jahr 2017 in St.Moritz Vizeweltmeisterin in der Alpinen Kombination und im Jahr 2018 holte sie sich in PyeongChang den Olympiasieg, ebenfalls in der Alpinen Kombination. Der Idiag SpiroTiger trainiert ihre Atmung und sorgt für viel Luft in den Rennen.